News

Sportlicher Gegenbesuch in der Partnerstadt Trutnov

Während in Würzburg der alljährliche Marathon auf dem Programm stand, fuhr eine fünf-köpfige Gruppe der LG Würzburg übers Wochenende  in die Partnerstadt Trutnov / Tschechien. Nachdem beim Jubiläums-Residenzlauf 2018 Teams aus sechs Würzburger Partnerstädten am Start waren, folgen heuer nun die Gegeneinladungen, zunächst in Trutnov.

Gemeinsam  mit Sportlern von Trutnovs Partnerstadt Kassel / Lohfelden wurde die Gruppe  von Bürgermeister Thomas Eichler und der Partnerschaftsbeauftragten Michaela Dedkova bei einem gemeinsamen Abendessen begrüßt.  Beide waren gerade erst von der Eröffnung des Mozartfestes aus Würzburg zurückgekehrt.
Nach einer Stadtführung mit Rübezahl-Brunnen und entlang des Flusses Upa stand der Besuch des regionalen Weinfestes auf dem Marktplatz und im Rathaus auf dem Programm. Umrahmt von der Musik einer einheimischen Band konnten viele interessante, v.a. süd-mährische, Weine probiert werden, so dass es ein langer stimmungsvoller Abend wurde.

Trotzdem galt es am nächsten Tag, seine sportliche Leistung beim 10 km – Lauf oder Halbmarathon abzurufen, was den Gastläufern aus Deutschland auch gut gelang.
Marcus Wieser (LG Würzburg) konnte sich wie im Vorjahr im Vorderfeld des Halbmarathons platzieren. Mit Heidi Eitelwein und Christoph Hoffmann konnten sich auch zwei Mitglieder des Würzburger Sportbeirats in die Finisher-Liste eintragen.

Auf der Rückfahrt unternahm die Gruppe bei bestem Wetter noch einen kleinen Abstecher nach Prag. Als nächstes Ziel für dieses Jahr steht jetzt die Einladung nach Caen an, wo man sich anlässlich der 75 Jahre D-Day zum gemeinsamen Sport trifft. Um die tschechisch – deutsche Städte-Partnerschaft weiter mit Leben zu füllen, werden hier gemeinsam mit den Würzburgern fünf Ausdauersportler aus Trutnov mit in die Normandie reisen.

 

Weitere Bilder in der Bildergalerie!

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.